Kölner Hundeschwimmen im Freibad Stadion

Hundeschwimmen-Köln

Nach den Zweibeinern sind die Vierbeiner dran. Ein ganz besonderes Spektakel für Hund und Herrchen steht in diesem Jahr erneut im Stadionfreibad an. Am Sonntag, 23. September 2018, können Hunde das Open-Air-Schwimmen exklusiv für sich entdecken.

Bevor sich das Freibad Stadion in die Winterpause verabschiedet, wird sich das größte Kölner Freibad in der Zeit von 10 bis 17 Uhr in einen Hundespielplatz verwandeln, der den Vierbeinern einiges zu bieten hat.

Im Fokus steht für Hunde die Gelegenheit zum ausgiebigen Baden, Planschen und Spielen. Den ganzen Tag über steht Hundespielzeug bereit.

In diesem Jahr wird der Unterwasserfotograf Peter Jacobs vor Ort Ihre Vierbeiner fotografieren.

Die entsprechenden Bilder erhalten Sie nach der Veranstaltung vom Fotografen per Mail. Die Kosten hierfür betragen 50,00 € inkl. Bearbeitung und Zusendung.

Besucher werden gebeten, den gültigen Impfausweis Ihres Hundes sowie eine Leine mitzubringen. Ein Tierarzt ist vor Ort.

Erstmalig in diesem Jahr ist der Verein „Helfer auf vier Pfoten“ mit dabei und wird, neben einem Info-Stand auch kleine Vorführungen mit Kindern einbauen.

Kara Erz von der Hundeschule WoofCoach wird auch in diesem Jahr wieder mit Stand-Up-Paddling-Boards vor Ort sein.

Jeweils einen Euro des Eintrittspreises von Hund und Halter spendet die KölnBäder GmbH wie in den Vorjahren an das Tierheim in Köln-Zollstock. Das Tierheim ist ebenfalls mit einem Stand vertreten.

Der Eintrittspreis je Hund und Halter/in liegt bei 9,90 € – darin enthalten ist, solange der Vorrat reicht, eine kleine Begrüßungstüte in Zusammenarbeit mit Pedigree Ranchos. Jede zusätzliche Person zahlt den regulären Hallenbadtarif, für Kinder unter 6 Jahren beträgt dieser lediglich 50 Cent.

Vor Ort sind diverse Aussteller mit einzigartigen Angeboten vertreten.

Das Schwimmen im Freibad ist an diesem Tag vorrangig für Hunde angedacht. Die Begleitpersonen der Hunde und alle Gäste dürfen gerne im Hallenbad schwimmen.

Weitere Informationen über das KölnBäder-Infotelefon unter 0221 – 280 380 oder im Internet www.koelnbaeder.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*