Start-up Bootkamp auf dem Deutschen Marketing Tag

Start-up Bootcamp

Start-ups mit smarten Innovationen in den Bereichen Spracherkennung, VR & AI, Automatisierung oder Big Data haben die Chance, ihr Projekt beim Start-up Bootcamp auf dem 46. Deutschen Marketing Tag in Düsseldorf zu präsentieren. Dort werden die von einem Expertenteam ausgewählten vier Finalisten pitchen, um das Fachpublikum zu überzeugen. Die Innovation in Form eines Produkts oder einer Dienstleistung sollte eine bereits verfügbare Lösung mit Alleinstellungsmerkmal im Bereich der integrierten IT- und Digitalplattformen bieten. Das Start-up soll in Deutschland oder im deutschsprachigen Raum ansässig sein und seit mindestens 36 Monaten bestehen.

Die Bewerbungen werden nach den Kriterien Innovationsgrad, Alleinstellungsmerkmal, Geschäftsmodell, Marktattraktivität und Kompetenz bewertet. Der Gewinner bekommt Medialeistungen in der absatzwirtschaft, Deutschlands größter Zeitschrift für Marketing mit einer Auflage von 22.500, in Form von Anzeigen im Wert von 20.000 Euro. Bewerbungsschluss ist der 30. September 2019.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*