Statistisches Bundesamt meldet starken Auftragsrückgang für die Industrie

Auftragsrückgang

Das Statistische Bundesamt (Destatis) meldet für den Februar 2019 einen Rückgang der Auslandsaufträge für das Verarbeitende Gewerbe um 6,0 Prozent. Aus der Eurozone wurden 2,9 Prozent weniger Aufträge erteilt, aus dem weiteren Ausland 7,9 Prozent weniger als noch im Januar 2019. Das Volumen der Inlandsaufträge verringerte sich im verglichenen Zeitraum um 1,6 Prozent. Damit sank der Auftragseingang im Vergleich zum Vorjahresmonat um 8,4 Prozent. Auch der Umsatz ging im Vergleich zum Januar um 1,1 Prozent zurück.

Die Hersteller von Investitionsgütern mussten ebenfalls weniger Aufträge hinnehmen. Ihr Auftragseingang ging im Februar um 6 Prozent zurück. Im Bereich der Konsumgüter schrumpfte der Auftragseingang um 3,5 Prozent.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*