Zwischennutzung leerstehender städtischer Gebäude in Bonn

Zwischennutzung Bonn

Von den 522 Liegenschaften und 1035 Objekten, die das Städtische Gebäudemanagement Bonn (SGB) verwaltet, stehen aktuell 44 leer. Einige dieser Objekte bietet die Stadtverwaltung jetzt zur Zwischennutzung an.

Unterschiedlichste Objekte sind im Angebot. Wohnungen und Wohnhäuser, ehemalige Schulgebäude, eine Gaststätte, Bürogebäude oder ein Bunker, für den unterschiedlichsten Bedarf sind Optionen vorhanden. Für gemeinnützige, kulturelle und/oder soziale Vereine, Sportvereine sowie Träger der Jugendhilfe oder Wohlfahrtspflege gelten mit Blick auf die Miete Sonderkonditionen. Betriebskosten und Instandhaltung trägt der Mieter im Rahmen eines üblichen Gewerbemietvertrages (unbefristet, 3 Monate Kündigungsfrist).

Die Stadt Bonn hat eine Liste der Objekte mit den zuständigen Ansprechpartnern auf Ihrer Website veröffentlicht.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*